Automobiltechnik

Wir gestalten die Transformation der Mobilität mit.

Wir stecken mitten im größten Wandlungsprozess der Autowelt: Elektro-Pkw, Wasserstoff-Lkw, autonomes Fahren, Software-Updates „Over the Air“, Halbierung von Entwicklungszeiten und neue Hersteller, die bis dato noch nie ein Auto gebaut haben.
Was bleibt: In jedem Fahrzeug sind mehr als 2 km Bordnetz verbaut. Tausende Steckverbinder – auf einer Leiterplatte oder an einem Kabelende – sorgen für den Vortrieb, das LED-Licht, das Infotainment, das Klima, die Fahrassistenzsysteme, den Ladevorgang … Und die Digitaloffensive der Automobilindustrie, um die vernetzte Welt auch in der mobilen Welt nutzbar zu machen, bedingt schon heute längere Bordnetze – und noch mehr Steckverbinder.

Ohne uns rollt schon heute nichts: 559 Automodelle von 83 Marken haben Steckverbinder oder komplexe Baugruppen von uns an Bord.

Anwendungsbeispiele

Armaturen und Innenraum

Motor, Lenkung, Aggregate

Beleuchtung

Elektromobilität