Die Lumberg-Gruppe

Die Lumberg-Gruppe hat ihren Hauptsitz im westfälischen Schalksmühle, Deutschland. Insgesamt arbeiten für das Familienunternehmen rund 1000 Mitarbeiter.
Die Kernkompetenzen von Lumberg sind Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von elektromechanischen Bauelementen und elektronischen Komponenten. Den Hauptteil des umfangreichen Sortiments bilden Steckverbindersysteme und Baugruppen.
Übersicht

Entwicklung
Werkzeugbau
Fertigung: Stanzbiegetechnik
Fertigung: Spritzgusstechnik
Fertigung: Montagetechnik
Fertigungsstätten

Managementsysteme
Kundenbewertungen
Unternehmensgeschichte
Die Lumberg-Gruppe
Lumberg Deutschland
•  Lumberg Holding GmbH & Co. KG
•  Lumberg Connect GmbH
Lumberg International
•  Lumberg SARL, Frankreich
•  Lumberg Ltd., Großbritannien
•  Lumberg Polska Sp. z o.o. Sp. k., Polen
•  Lumberg, Inc., USA
•  Lumberg Asia Pacific Pte. Ltd., Singapur
•  Lumberg Electronics (Shanghai) Ltd., China
Lumberg ist nah am Kunden: Zahlreiche Entwicklungs- und Fertigungsstandorte in Europa, Amerika und in Asien sowie ein weltweites Vertriebsnetz aus Lumberg-Vertriebsgesellschaften, Vertretungen und Distributoren sorgen für eine umfassende Betreuung.
Entwicklung
Werkzeugbau
Nicht nur das umfassende Katalogprogramm, das ständig erweitert wird, sondern besonders auch die individuellen, flexiblen Kundenlösungen dokumentieren die Entwicklungs- und Fertigungs-kompetenz von Lumberg.
Fertigung
Zentrale Fertigungskompetenzen bilden Hochleistungs-Stanzbiege-technik und Hochpräzisions-Spritz-gusstechnik. Dabei verarbeitet Lumberg auch anspruchsvolle Werkstoffe wie Edelstahl und CuBe2 bzw. LCP, SAN und TPU.
Die Unternehmenspolitik der Lumberg-Gruppe gibt die grund-sätzlichen Absichten für die Bereiche Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz wieder.
Managementsysteme
Unternehmensgeschichte
In fast 75 Jahren Unternehmens-geschichte hat sich Lumberg zu einem weltweit operierenden Unternehmen entwickelt.
nach oben
Home